Freitag, 19.09.2014
| RSS | Mediadaten | Kontakt | Newsletter


Anzeige
01.02.2012
KREIS LIPPE
Junge Lipper holen Preise im Regionalwettbewerb "Jugend musiziert"
VON KARIN PRIGNITZ

Junge Schlagzeug-Ensembles sind am Wochenende in Bielefeld beim Regionalentscheid "Jugend musiziert" angetreten. Auch junge Lipper waren im Wettbewerb erfolgreich.

Preisträger | FOTO: PRIGNITZ

Oerlinghausen/Kreis Lippe. "Das Niveau war unglaublich hoch", attestierte Stephan Kostenbader, Solopauker der Bielefelder Philharmoniker und Jurymitglied, den Teilnehmern. "Großer Respekt, es hat Freude gemacht, euch zuzuhören." Jörg Prignitz, Lehrer an der Musik- und Kunstschule Bielefeld und beim Musikverein Oerlinghausen, hatte 12 der insgesamt 14 teilnehmenden Ensembles vorbereitet. Sieben davon erhielten einen ersten Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb. Zwei Ensembles bekamen einen ersten Preis ohne Weiterleitung, drei weitere einen zweiten Preis.

Zu den Preisträgern gehören auch fünf Schüler des Musikvereins Oerlinghausen. Björn Matthewes, Arndt Bodenberger und Lauren Steingräber werden Ende März in Köln antreten. Einen ersten Platz haben außerdem Luca und Henry Gellert erspielt.

Auch in anderen Kategorien sind weitere junge Musik-Talente aus Lippe auf Regionalebene des Bundeswettbewerbs "Jugend musiziert" ausgezeichnet worden. So ging in der Kategorie Musical ein erster Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb an Johanna König (Horn-Bad Meinberg, Altersgruppe III, 23 Punkte), ein erster Preis ohne Weiterleitung an Marie Justine Klemme (Detmold, III, 21).

In der Wertung Oboe bekam Annika Norina Liebe einen ersten Preis mit Weiterleitung (Detmold, III, 24), in der Kategorie Fagott Sarah Romberger (Detmold, IV, 23). In der Kategorie Horn erspielte sich Tobias Bätge einen ersten Preis mit Weiterleitung (Detmold, V, 25), Lena Felicitas Unger erhielt in der Kategorie Horn Begleitung einen ersten Preis (Detmold, 25).

Dokumenten Information
Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2014
Dokument erstellt am 01.02.2012 um 00:13:06 Uhr
Letzte Änderung am 01.02.2012 um 11:32:28 Uhr


Anzeige

Service
Aus aller Welt
Merkel dankt Mißfelder - kritisiert Ausrutscher gegen Senioren
Inzell - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat dem scheidenden JU-Vorsitzenden Philipp Mißfelder für dessen zwölfjährige Rekordamtszeit gedankt -... mehr

Trotz "Nein" zur Unabhängigkeit mehr Freiheiten für Schottland
London/Edinburgh - Die Schotten haben "No" zur Unabhängigkeit von Großbritannien gesagt, bekommen aber trotzdem deutlich mehr Selbstbestimmungsrechte.... mehr

Kretschmann verteidigt Votum für Asylrechtsreform
Stuttgart/Berlin - Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat die Zustimmung Baden-Württembergs zur Asylrechtsreform gegen Kritik verteidigt.... mehr

dpa-Nachrichtenüberblick Politik
Nach "Nein" zur Unabhängigkeit soll Schottland mehr Rechte bekommen Londonh - Nach dem "Nein" der Schotten zur Unabhängigkeit von Großbritannien hat... mehr

93 000 Temposünder beim Blitz-Marathon erwischt
Düsseldorf - Beim zweiten bundesweiten Blitz-Marathon hat die Polizei mehr Temposünder erwischt als vor einem Jahr. Von rund drei Millionen... mehr


Die LZ im Netz

Anzeige
Bildergalerien
LZ-Erfolgsgeheimnisse 2014:  Monika Matschnig und erfolgreiche Körpersprache
LZ-Erfolgsgeheimnisse 2014: Monika Matschnig und erfolgreiche Körpersprache
Neues Kaufhaus in der Detmolder City
Neues Kaufhaus in der Detmolder City
Saunabrand in der Langenbergstraße
Saunabrand in der Langenbergstraße
Wilbaser Markt 2014
Wilbaser Markt 2014
Jahresfest Eben-Ezer
Jahresfest Eben-Ezer
Kunstmarkt in Detmold
Kunstmarkt in Detmold
Run and Roll Day 2014
Run and Roll Day 2014
100 Künstler für den Kurpark Bad Salzuflen
100 Künstler für den Kurpark Bad Salzuflen


Anzeige
Anzeige