Sonnabend, 20.09.2014
| RSS | Mediadaten | Kontakt | Newsletter


Anzeige
07.02.2012
DETMOLD
Konzert beendet Jahrespraktikum in der Johannes-Brahms-Schule
Junge Pianisten reisen durch 116 Jahre Klaviermusik

Am Steinway-Flügel | Foto: Respondek

Detmold (res). Einen hörenswerten Abend hat das Publikum in der Aula der Johannes-Brahms-Schule genossen. Drei Studenten der Detmolder Hochschule für Musik durften am Klavier einen letzten Probelauf ihres Könnens vor der Abschlussprüfung hinlegen.

Ein Jahr lang haben die Musikstudenten im Rahmen eines Pflicht-Praktikums für ihre Klavierlehrer-Ausbildung die Schüler in der Johannes-Brahms-Schule, der städtischen Musikschule, mit unterrichtet. Die Lehrprobe an der Detmolder Hochschule für Musik haben alle bereits erfolgreich absolviert. Zusammen luden sie ihr Publikum an diesem Konzertabend  zu einer musikalischen "Reise durch 116 Jahre Klaviermusik" ein.

Nach einer kurzen Begrüßung begann Timo Dusel den musikalischen Part des Abends mit Ludwig van Beethovens "Bagatellen" op. 33 aus dem Jahr 1803. Nach diesem fröhlichen Auftakt erklangen melancholisch-schwere Töne der Klavierstücke op. 118 (1893) 2 und 3 von Johannes Brahms. Harmonisch schloss Timo Dusel sein Programm mit Claude Debussy und einer ausdrucksstarken Interpretation der "Préludes", Buch 1, Nr.10, ab.

Konzentriert und ebenso gefühlvoll wurde der Klavierabend von Stephan Dick fortgeführt. Er spielte Beethovens Sonate in As-Dur op. 26 aus dem Jahr 1800/1801. Mit Frédéric Chopins "Nocturne" in Des-Dur, op. 27, Nr. 2 und Alexander Skrjabins "Poeme" beschloss Stephan Dick seine künstlerische Darbietung.

Das vielseitige Programm wurde nach einer kurzen Pause von Stephan Schmidt abgerundet: Gekonnt spielte er Franz Liszts "Anneés de pèlerinage" und bewies Fingerfertigkeit mit Béla Bartóks "Suite" op. 14 von 1916. Einen harmonischen Abschluss fand das Konzert in Stephan Schmidts Interpretation der Sonate op. 142 in a-Moll von Franz Schubert.

Sichtlich erleichtert und noch voll von der soeben durchlebten Erfahrung verabschiedeten die Studierenden ihr Publikum. "Dies war ja ‚nur‘ die Generalprobe", sagte Timo Dusel. Im Brahms-Saal der Hochschule für Musik findet in einer Woche die Abschlussprüfung statt.

Dokumenten Information
Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2014
Dokument erstellt am 06.02.2012 um 20:54:41 Uhr
Letzte Änderung am 06.02.2012 um 20:56:31 Uhr

WAS MEINEN SIE? SCHREIBEN SIE IHRE MEINUNG



Sicherheitscode:

Bitte geben Sie oben
stehenden Code hier ein*:


*Pflichtfelder





Anzeige

Service
Aus aller Welt
Neuer JU-Chef ruft zu Geschlossenheit nach Kampfkandidatur auf
Inzell - Der neue Vorsitzende der Jungen Union, Paul Ziemiak, hat den Nachwuchsverband von CDU und CSU zu Geschlossenheit nach der Kampfkandidatur um... mehr

Viele Waffenbesitzer werden nicht kontrolliert
Berlin - Auch Jahre nach der Verschärfung des Waffenrechts in Deutschland kommen die meisten Besitzer von Pistolen... mehr

Müller fordert mehr deutsches Engagement in Flüchtlingspolitik
Berlin - Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) hat ein starkes Engagement Deutschlands in der Flüchtlingspolitik gefordert. "Zurzeit gibt es... mehr

Stimmenauszählung nach Parlamentswahl in Neuseeland begonnen
Wellington - Bei den Parlamentswahlen in Neuseeland hat die Stimmenauszählung begonnen. In den letzten Umfragen lag der konservative Regierungschef... mehr

Türkei befreit 49 Landsleute aus monatelanger IS-Geiselhaft
Istanbul - Nach mehr als drei Monaten in der Gewalt der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) sind 49 türkische Geiseln wieder frei. Der türkische... mehr


Die LZ im Netz

Anzeige
Bildergalerien
LZ-Erfolgsgeheimnisse 2014:  Monika Matschnig und erfolgreiche Körpersprache
LZ-Erfolgsgeheimnisse 2014: Monika Matschnig und erfolgreiche Körpersprache
Neues Kaufhaus in der Detmolder City
Neues Kaufhaus in der Detmolder City
Saunabrand in der Langenbergstraße
Saunabrand in der Langenbergstraße
Wilbaser Markt 2014
Wilbaser Markt 2014
Jahresfest Eben-Ezer
Jahresfest Eben-Ezer
Kunstmarkt in Detmold
Kunstmarkt in Detmold
Run and Roll Day 2014
Run and Roll Day 2014
100 Künstler für den Kurpark Bad Salzuflen
100 Künstler für den Kurpark Bad Salzuflen


Anzeige
Anzeige