Dienstag, 02.09.2014
| RSS | LZ-Nachrichtenticker | Mediadaten | Kontakt | Newsletter


Anzeige
18.02.2012
DETMOLD
Gitarrist Erik Trauner spielt den Blues in Detmold
Schönen Gruß aus Wien

Detmold. Das war ein ganz besonderer Gast, der sich da den Fans der Reihe "Schönen Gruß vom Blues" in der Aula der Alten Schule am Wall vorstellte. Denn neben seiner musikalischen Qualität waren es vor allem auch die humoristischen Ausflüge, mit denen der Wiener Erik Trauner die gut 140 Gäste begeisterte.

Der von ihm nicht zu verbergende "Wiener Schmäh" kam dann auch immer wieder durch. So klang es ebenso niedlich wie ein kleines bisschen spöttisch, wenn er Moderator und Organisator Dieter Kropp beiläufig den Titel "der Chef" verpasste. Und auch die Residenzstadt musste für ein wenig Ironie herhalten. "Ich habe mir heute Detmold angesehen - in 30 Minuten die ganze Stadt", grinste Trauner. Ach ja, fast sarkastisch seine Bemerkung zu dem guten Essen, das er genossen hatte: "Ich habe mir eine deutsche Nationalspeise bestellt: Wiener Schnitzel mit Ketchup - das macht's nur ihr."

Doch im Mittelpunkt des Abends stand natürlich die Musik. Auch wenn er zwischendurch immer wieder in fantastische Harp-Duelle mit Dieter Kropp einstieg, ist es das Gitarrenspiel, mit dem Erik Trauner hervorsticht. Ganz prima, dass ihm auch dabei mit Jan Mohr ein kongenialer Partner auf der Bühne zur Seite stand.

Au dem Hintergrund sorgte der aus Bad Salzuflen stammende Schlagzeuger Björn Puls dafür, dass dem Konzert Rhythmus eingehaucht wurde, den Dirk Vollbrecht am Bass gekonnt abrundete. Zu den Höhepunkten gehörte sicherTrauners Eigenkomposition "I'm A Restless Man", die schon im Titel Beleg dafür ist, dass der Mann auch nach Jahrzehnten auf der Blues-Bühne ans Ausruhen nicht denken mag.

Dieter Kropp hatte schon während der Begrüßung angedeutet, dass es für ihn eine gefühlte Ewigkeit her sei, dass man unter dem Motto "Schönen Gruß vom Blues" in der Aula der Alten Schule am Wall zusammengekommen sei. So lange müssen die Fans nun nicht warten. Am Donnerstag, 15. März, ist Sänger und Mundharmonikaspieler Matt Walsh zu Gast; am Donnerstag, 19. April, gastieren Sänger Frank "Pepe" Peters und Gitarrist Andreas Arlt.(aga)

Dokumenten Information
Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2014
Dokument erstellt am 18.02.2012 um 00:10:10 Uhr
Letzte Änderung am 18.02.2012 um 12:39:16 Uhr

WAS MEINEN SIE? SCHREIBEN SIE IHRE MEINUNG



Sicherheitscode:

Bitte geben Sie oben
stehenden Code hier ein*:


*Pflichtfelder





Anzeige

Service
Aus aller Welt
Brief des Todesschützen gefunden: Wut aufs Finanzamt
Rendsburg - Im Haus des mutmaßlichen Todesschützen von Rendsburg hat die Polizei einen Brief gefunden... mehr

Suche nach Jenisa: Polizei findet Leichenteile
Hannover - Sieben Jahre nach dem Verschwinden der kleinen Jenisa in Hannover hat die Polizei bei einer erneuten Suche in einem Waldstück Leichenteile... mehr

Mordprozess: Stiefvater gesteht Tötung von Madeleine
Essen - Ein 47-jähriger Angeklagter hat vor dem Essener Landgericht die Tötung seiner Stieftochter gestanden... mehr

Rekordrücklage bei Rente: Politik aber gegen Beitragssenkung
Berlin - Trotz eines Rekordpolsters in der Rentenkasse sind Koalitionspolitiker übereinstimmend gegen eine Entlastung der Beitragszahler. Mit 34... mehr

Mutmaßliche Mitglieder türkischer Terrorgruppe vor Gericht
Stuttgart - Vor dem Oberlandesgericht Stuttgart hat heute der Prozess gegen vier mutmaßliche Mitglieder einer türkischen Terrorgruppe begonnen. Der... mehr


Die LZ im Netz

Anzeige
Bildergalerien
Dorffest in Ehrsen
Dorffest in Ehrsen
Dorffest Kalletal-Bentorf
Dorffest Kalletal-Bentorf
Kussler Ball
Kussler Ball
10. Lipper-Tage 2014
10. Lipper-Tage 2014
Oldtimer-Insassen bei Unfall verletzt
Oldtimer-Insassen bei Unfall verletzt
Präsentation von "scape" für Blombergs Innenstadt
Präsentation von "scape" für Blombergs Innenstadt
Spielfest im Schloßpark Bad Salzuflen
Spielfest im Schloßpark Bad Salzuflen
Tag der offenen Tür beim Kreis Lippe
Tag der offenen Tür beim Kreis Lippe


Anzeige
Anzeige