Zirkus Phantasia verzaubert Darsteller und Zuschauer in Augustdorf

Cordula Gröne

  • 0
Kinderzirkus in Augustdorf - © Cordula Gröne Kinderzirkus in Augustdorf. - © Cordula Gröne

Augustdorf. Fakire, Clowns und Akrobaten haben ihre Darbietungen gezeigt – und riesigen Applaus geerntet. Die erste Vorstellung des Zirkus Phantasia, der seit vergangenen Montag mit Zirkuszelt und Schaustellerwagen auf dem Parkplatz an der Witex-Halle campiert, erwies sich als voller Erfolg.

Im Rahmen einer Projektwoche hatten zehn Mitarbeiter der Zirkusgesellschaft aus Soltau mit den 184 Schülern der Grundschule „Auf der Insel" Kunststücke einstudiert und ein tolles Programm erarbeitet. Kaum saßen Eltern und Geschwister leuchtete ein „Sternenhimmel" unter dem Zeltdach auf. Durch das Programm führte Zirkusdirektor Lars Wasserthal mit der kleinen Anastasia. „Was wäre eine Welt ohne Fantasie", sagte dieser. Eine beleuchtete Weltkugel deutete an, dass die Reise einmal um die Erde führt. Stimmige und mitreißende Musik untermalte gekonnt die Auftritte.

Falter und Fische flogen im Schwarzlicht durch die Manege. Kleine Spanier zeigten ihre Kunststücke, gefolgt von Fakiren, Clowns und Engeln. Ob sie nun Kopfstände auf „Scherben" machten oder auf einem „Seil" balancierten – stets spendete das Publikum großen Applaus. Begeisterung auch bei Schulleiterin Birgit Schöne. „Die Mitarbeiter haben die Kinder verzaubert und sie in ihre Zirkuswelt mitgenommen." Es sei schön gewesen zu erleben, wie die Schüler die Zeit im Zirkus genossen hätten. Diese seien sehr konzentriert bei den Vorbereitungen und begeistert gewesen. Am heutigen Freitag findet um 15 Uhr die letzte von vier Vorstellungen statt.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2018
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!