Politik berät über höhere Müllgebühren

Öffentliche Sitzung am 20. November um 19 Uhr im Bürgerzentrum

veröffentlicht

Augustdorf. Die Müllgebühren in Augustdorf könnten im kommenden Jahr ansteigen. So soll beispielsweise eine graue Mülltonne mit 80 Litern Fassungsvermögen im nächsten Jahr 30,24 Euro (derzeit 27,60 Euro) kosten. Für die grüne Tonne in gleicher Größe würden dann 46,08 Euro statt 45 Euro verlangt. Zudem soll die personenbezogene Müllgebühr von 21,60 Euro auf 24 Euro steigen.

Eine entsprechende Beschlussvorlage berät der Ausschuss für öffentliche Einrichtungen am nächsten Dienstag, 20. November, in öffentlicher Sitzung ab 19 Uhr im Bürgerzentrum, Pivitsheider Straße.


Mehr in Ihrer Lippischen Landes-Zeitung.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2014
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Anzeige
Anzeige