Jugendliche blenden Autofahrer mit dem Laserpointer

34-Jährige muss zum Arzt

veröffentlicht

Jugendliche blenden Autofahrer mit Laserpointer - © Augustdorf
Jugendliche blenden Autofahrer mit Laserpointer (© Augustdorf)

Augustdorf. Zwei Jungs haben vergangene Woche Autofahrer auf der Pivitsheider Straße mit einem Laserpointer geblendet. Eine Beifahrerin wurde dabei verletzt und musste zum Arzt.

Am Montagabend gegen 20.30 Uhr saß die 34-jährige Frau in einem Auto, als auf Höhe des Gingweges die beiden etwa 13 und 16 Jahre alten Jungs den grünen Strahl auf die Insassen des Autos richteten und sie blendeten. 

Der Fahrer stoppte das Auto und wollte die Jungen zur Rede stellen. Die flüchteten jedoch in den Gingweg und von dort in angrenzende Gärten. Beide haben blonde Haare, berichtet die Polizei. Der jüngere Täter sei etwa 1,60 Meter groß, der ältere etwa 1,75 Meter.

"Das Blenden von Verkehrsteilnehmern mit Laserpointern stellt einen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr dar", schreibt die Polizei. Neben Augen-Verletzungen könnte es zu Verkehrsunfällen führen.

Wer Hinweise zu den beiden Jugendlichen geben kann, wird gebeten, sich beim Verkehrskommissariat Detmold unter 05231-6090 zu melden.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2014
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.