Änderungen im Salzufler Straßenverkehr wegen Festen am Wochenende

Yvonne Glandien

  • 0
Am Markt: Die Stadtbusse fahren am Samstag nur bis zum Nachmittag. - © Yvonne Glandien
Am Markt: Die Stadtbusse fahren am Samstag nur bis zum Nachmittag. (© Yvonne Glandien)

Bad Salzuflen. Mit drei Großveranstaltungen an diesem Wochenende werden mehrere Tausend Besucher in Bad Salzuflen erwartet. Sport, Tradition und Kirmes locken viele Gäste an. Doch bringen die großen Open-Air-Veranstaltungen auch einen Nachteil mit sich: Der Verkehr wird teilweise ausgebremst.

Firmenlauf

Am Freitagabend werden wieder sportliche und kostümierte Läufer das Stadtbild bereichern. Da in diesem Jahr die eigentliche Strecke durch den Kurpark aufgrund der dortigen Arbeiten nicht frei ist, werden die Läufer am Eingang des Landschaftsgartens starten und enden.

Information
Weitere Veranstaltungen am Wochenende in ganz Lippe finden Sie in unserer Übersicht unter www.lz.de/will.

Daher sind die Parkstraße und die Straße „Steinbeck" in der Zeit der Veranstaltung von 18 bis 20 Uhr voll gesperrt. Die Sophienstraße bleibt bis zum Parkhaus Kurpark frei. Die Teilnehmer können am Messezentrum parken. Dort fahren kostenlose Shuttlebusse um 17.10 Uhr und 17.40 Uhr ab der Haltestelle „Heerserheider Straße". Zurück fahren sie um 20 Uhr und 20.30 Uhr.

Frühjahrsfest

In Schötmar ist das ganze Wochenende Programm. Hier findet das Frühjahrsfest mit Automeile statt. Los geht es damit am Freitag um 18 Uhr. Am Sonntag werden auch die Geschäfte verkaufsoffen sein. Aufgrund des Fests werden die Eduard-Wolff-Straße, Begastraße und Krumme Weide für den Verkehr gesperrt. Daher wird dann auch die Stadtbuslinie 942 über die Schloßstraße, Lagesche Straße, Kattenbrink und Pommernstraße und zurück umgeleitet.

Die Haltestellen „Markt Schötmar" in der Begastraße, „Bahnhof Schötmar", „Uferstraße",„Stadtwerke", „Industriestraße" und „Heerser Weg" werden gar nicht bedient. Als Ersatz fahren die Stadtwerke die Haltestellen „Markt" in der Schloßstraße und „Königsbrücke" in der Lageschen Straßean. Wer aus der Salzufler Kernstadt am Samstag nach Schötmar fahren möchte, sollte beachten, dass die Stadtbusse wegen des Festumzugs nur bis 14.30 Uhr am ZOB abfahren.

Schützenumzug

Die Schützengesellschaft Bad Salzuflen feiert am Samstag ihr 450-jähriges Bestehen. Dazu lädt sie zu einem großen Festumzug der lippischen Schützenvereine ein. Die Feier beginnt um 12 Uhr am Schliepsteiner Tor, um 15 Uhr treffen sich die Schützen am Großparkplatz an der Herforder Straße. Dieser ist am Samstag aufgrund des Umzugs komplett gesperrt.

Von der Herforder Straße ziehen die Schützen an der Villa Dürkopp vorbei in Richtung der Martin-Luther-Straße. Von da aus geht es durch die Osterstraße und über den Salzhof zurück zum Schliepsteiner Tor.

Da die Marschroute auf der Strecke der Stadtbuslinien liegt, werden diese am Samstag nur bis zum Nachmittag fahren. „Die Linien 941, 942, 943 und 947 fahren das letzte Mal um 14.30 Uhr am ZOB ab und fahren von dort aus bis zu ihrer Endhaltestelle", sagt Edda Kollek, Ansprechpartnerin für den Stadtbus bei den Stadtwerken. Außerdem wird die Linie 961 aus Herford nur bis Knetterheide fahren und von dort wieder zurück.

Auch die Regionallinie 963 kann den ZOB um 15.45, 16.20 und 16.45 Uhr nicht anfahren. Als Ersatz wird der Bus die Haltestelle „Rudolph-Brandes-Allee" anfahren, meldet die Kommunale Verkehrsgesellschaft Lippe.

Infos unter: www.stwbs.de

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2017
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!