Rockband „Shotgun Ride“ will zur WDR "Band der Woche" werden

Florian Lempke

  • 0
Die Band „Shotgun Ride" um den Salzufler Schlagzeuger Benjamin Reichardt. - © Florian Lempke
Die Band „Shotgun Ride" um den Salzufler Schlagzeuger Benjamin Reichardt. (© Florian Lempke)

Bad Salzuflen. Es ist eine spannende Zeit für die Rockband „Shotgun Ride" um den Salzufler Schlagzeuger Benjamin Reichardt. Nachdem die Gruppe am vergangenen Wochenende im Rahmen der „Sommer-Sause" noch im Lockhauser Königskrug aufgetreten ist, will sie nun im Radio groß rauskommen.

Gegründet wurde „Shotgun Ride" 2014; die heutige Besetzung spielt seit 2016 zusammen. Seitdem geht es laut Gitarrist Lars Lenhardt stark bergauf: „Wir haben unser erstes Album veröffentlicht und sind in vielen Medien vertreten. Was momentan passiert, ist schon der Wahnsinn." Das neue Album enthält 13 Songs, alle wurden von der Band selbst komponiert und nicht am Computer nachgebessert. Dass sich diese Art und Weise, Musik zu produzieren, lohnt, zeigt der aktuelle Erfolg. Die Feier zur Veröffentlichung des Premierenalbums sei ausverkauft gewesen.

Und auch ihr jüngstes Projekt scheint gut anzulaufen. Die Band hatte sich auf gut Glück beim WDR 2-Wettbewerb „Band der Woche" beworben. Trotz zahlreicher Konkurrenz aus ganz NRW dürfen „Shotgun Ride" jetzt ihren Ring in den Hut werfen. Die Band wird vom Sender in der kommenden Woche mit ihrem Song „Scratch that itch" vorgestellt werden.

Dann gelte es, auf der WDR 2-Internetseite im Zeitraum vom 11. bis 17. September mehr Stimmen als die zwei andere Kandidaten zu sammeln. Wenn die Radiohörer genau so begeistert sind, wie das Publikum in Lockhausen bei der „Sommer-Sause", dürfte die Gruppe um Benjamin Reichardt gute Chancen haben. Unabhängig davon plant „Shotgun Ride" in absehbarer Zukunft die Veröffentlichung eines zweiten Albums.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2017
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!