Überfall in Schötmar: Polizei veröffentlicht Fahndungsfoto

veröffentlicht

  • 0
Die Polizei sucht Hinweise zu diesem Mann. Nach dem brutalen Überfall in Schötmar ist er in der Schloßstraße fotografiert worden. - © Polizei Lippe
Die Polizei sucht Hinweise zu diesem Mann. Nach dem brutalen Überfall in Schötmar ist er in der Schloßstraße fotografiert worden. (© Polizei Lippe)

Bad Salzuflen-Schötmar. Zwei Bewohner in einem Mehrfamilienhaus in der Aechternstraße in Schötmar sind in der Nacht zu Dienstag überfallen und verletzt worden. Nun hat die Polizei ein Fahndungsbild eines mutmaßlichen Täters veröffentlicht.

Die Täter zwangen ihre Opfer zur Herausgabe ihrer Debitkarten und der
dazugehörigen PINs. Später hoben sie Bargeld von den Konten ab. Laut Pressemitteilung der Polizei drangen um kurz vor Mitternacht mehrere Männer in die Wohnung ein und überwältigten den Wonungsinhaber und seine Lebensgefährtin. Weil die Unbekannten maskiert waren, würden keine weiteren Personenbeschreibungen vorliegen. Die Kripo bittet daher mögliche Zeugen um Hinweise in der Sache.

Karte

Der Punkt wurde zufällig gewählt.

Das Foto ist in der Schloßstraße entstanden. Wem mehrere Personen um die Mitternachtszeit, insbesondere zwischen 23 und 1.30 Uhr, in der genannten Umgebung aufgefallen sind oder wer möglicherweise auch ein Fahrzeug in dem Zusammenahng beobachtet hat, der wird gebeten, sich unter der Nummer 05231-6090 bei der Polizei in Detmold zu melden.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2017
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!