Futterspende für 2.200 Kilo in Hundegewicht

veröffentlicht

Gewichtig: Melanie Vogt bringt Kangal-Rüde Koda zur Waage. - © Foto: Reuner
Gewichtig: Melanie Vogt bringt Kangal-Rüde Koda zur Waage. (© Foto: Reuner)

Bad Salzuflen. Für den guten Zweck: Stolze 73 Kilo zeigte die Waage bei einer Dogge an; insgesamt fünf Kilo trugen zwei Chihuahuas zum Endergebnis bei. Zahlreiche Tierfreunde sind am Samstag zum "Tag des Tieres" in den Raiffeisenmarkt gekommen und haben dort mit ihren Vierbeinern an der ersten Hundewiege-Aktion teilgenommen. Am Ende brachten die Tiere 2.200 Kilo Gewicht auf die Waage.

Dieses Ergebnis rechnete Marktleiter Carsten-Frank Jabs in eine Tonne Hundefutter um, die nun als Spende an das Salzufler Tierheim geht. Leiterin Karin Göhner nahm diese Zahl mit fast ungläubigem Staunen zur Kenntnis. "Wenn nun auch noch unser unkomplizierter ,Koda‘ ein Zuhause mit engem Familienanschluss, einem großen Grundstück und sachkundigen Haltern findet, dann ist meine Vorfreude auf Weihnachten noch größer", betonte Melanie Vogt vom Hundehaus, während sie den eineinhalbjährigen Kangal-Rüden zur Waage führte (Bild).

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2014
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.