Fischer belohnt Mitarbeiter

veröffentlicht

Bad Salzuflen (nw). Die Fischer-Mess- und -Regeltechnik GmbH in Bad Salzuflen hat 2011 ihren Umsatz um 20 Prozent auf gut 16 Millionen Euro gesteigert und belohnt ihre Beschäftigten mit einem Sonderbonus.

Jeder Mitarbeiter erhält 500 Euro, jeder Auszubildende 250 Euro. "Wenn sich das Unternehmen positiv entwickelt, sollen auch die Beschäftigten partizipieren", sagte der geschäftsführende Gesellschafter Günter B. Gödde. Er erwartet auch 2012 ein Umsatzwachstum, und zwar von 6 Prozent. Das Unternehmen hat in Bad Salzuflen 130 Mitarbeiter. Sie entwickeln, produzieren und vertreiben mess- und regeltechnische Geräte für die Autoindustrie, den Energiesektor und den Anlagenbau.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2014
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.