Der 70-jährige Peter Ulrich Heuer lernt Keyboard

Ältester Schüler trainiert Motorik am Instrument

veröffentlicht

Aus dem Keyboard-Unterricht von Peter Ulrich Heuer (links) ist in kurzer Zeit mehr geworden: Heuer, schon immer passionierter Cello-Spieler, und Musikschulleiter Stephan Otters haben ein Kammermusik-Duo gegründet.  - © Foto: Rademacher
Aus dem Keyboard-Unterricht von Peter Ulrich Heuer (links) ist in kurzer Zeit mehr geworden: Heuer, schon immer passionierter Cello-Spieler, und Musikschulleiter Stephan Otters haben ein Kammermusik-Duo gegründet.  (© Foto: Rademacher)

Bad Salzuflen (rad). Peter Ulrich Heuer ist 70 Jahre alt und kein bisschen leise. Im wahrsten Sinne des Wortes, denn der pensionierte Lehrer spielt Cello und Keyboard bei der Musikschule - und ist deren ältester Schüler.

Den Keyboard-Unterricht bekam Heuer, seit Jugendtagen passionierter Cellist, bei Musikschulleiter Stephan Otters. Inzwischen haben die beiden sogar ein Kammermusikduo gegründet.

Für den 44-jährigen Otters ist sein 70-jähriger Schüler Heuer das beste Beispiel, dass sich ein Instrument auch noch im fortgeschrittenen Alter lernen lässt.

Dementsprechend plant die Musikschule, ihre Angebote für Erwachsene auszubauen.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2014
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.