Autofahrer schlägt und würgt Fußgänger in Bad Salzuflen

veröffentlicht

  • 1
- © Bernhard Preuss
Polizei (© Bernhard Preuss)

Bad Salzuflen. Er wollte eigentlich nur mit seinen Hunden einen Spaziergang machen, doch der endete für einen 46-Jährigen mit mehreren Verletzungen. Jetzt sucht die Polizei dringend nach Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben.

Bereits am vergangenen Freitag ging der Mann mit seinen Hunden auf der Waldstraße spazieren. Auf Höhe des "Haus Hamburg" sei es gegen 18 Uhr dann fast zu einem Verkehrsunfall zwischen dem Mann und einem schwarzen Mercedes gekommen. Nach einem kurzen Wortgefecht sei der Mercedes-Fahrer ausgestiegen und habe den 46-Jährigen geschlagen und gewürgt. Dabei wurde der Spaziergänger laut Polizeimeldung verletzt.

Der Täter sei wieder in sein Fahrzeug gestiegen und davongefahren. Kurz danach habe das Opfer mit einer Frau gesprochen, die den Vorfall offensichtlich beobachtet hatte.
Diese Zeugin, aber auch andere Zeugen der Tat werden gebeten, sich unter der Rufnummer 05222-98180, beim Verkehrskommissariat in Bad Salzuflen zu melden.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2018
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

1 Kommentar
1 Kommentar

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!