Scheibe an der Volksbank beschädigt

veröffentlicht

  • 0
Karte

Bad Salzuflen. Eine der Scheiben am Volksbankgebäude in der Langen Straße ist zwischen Freitagnachmittag und Montagmorgen mutwillig beschädigt worden. Das meldet die Polizei.

Zeugen sollen am Montagmorgen gegen 8 Uhr einen lauten Knall vernommen haben.  Anschließend sollen sie vier bis fünf Jugendliche vom beschriebenen Gebäude in Richtung Schliepsteiner Tor weggehen gesehen haben. Ob die Beobachteten etwas mit dem Geschehen zu tun haben, stehe nicht fest.
Es könnten auch Zeugen oder Unbeteiligte sein.

Der entstandene Sachschaden liegt bei etwa 500 Euro. Hinweise im Zusammenhang mit der Beschädigung oder auch zu den Jugendlichen nimmt das KK Bad Salzuflen unter Tel. 05222-98180 entgegen.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2018
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!