Starke Rauchentwicklung in Wohnhaus

veröffentlicht

  • 0
  1. Schlagwörter:
  2. Polizeimeldung
- © Feuerwehr Barntrup
Feuerwehreinsatz (© Feuerwehr Barntrup)

Barntrup. Am späten Samstagabend, den 20.02.2016 um 23.39 Uhr, wurde der Löschzug Barntrup mit dem Alarmstichwort "Feuer 1 Scheibe von Ofen geplatzt" in die Untere Strasse nach Barntrup alarmiert. Mit drei Fahrzeugen fuhren die Einsatzkräfte die Einsatzstelle an.

Vor Ort kam Rauch aus den geöffneten Fenstern. Die Bewohner des Hauses waren nicht mehr im Gebäude. Der Rettungsdienst wurde zur Sicherheit der Bewohner zur Einsatzstelle gerufen. Der Angriffstrupp ging zur Brandbekämpfung unter Atemschutz und mit Kleinlöschgerät zum Ofen im ersten Obergeschoss ins Gebäude vor. Hier schlugen die Flammen durch die geborstenen Scheibe aus dem Ofen heraus. Das Brandgut wurde aus dem Ofen entfernt und mittels Metallwannen vor die Tür gebracht und abgelöscht.
Anschließend wurde der Schornstein und Ofen mit der Wärmebildkamera kontrolliert und das gesamte Gebäude mit dem Hochdrucklüfter gelüftet. Der hinzugerufene Schornsteinfeger kontrollierte sicherheitshalber den Ofen und Schornstein. Damit war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.
Im Standort wurde die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.

- © Feuerwehr Barntrup

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2016
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.