Die Post im Barntruper Marktkauf geht Anfang November an den Start

Jens Rademacher

Die Postfiliale an der Hamelner Straße schließt Anfang November. Der Postbetrieb wird von Lotto Kelbch im Marktkauf Barntrup übernommen. - © Jens Rademacher
Die Postfiliale an der Hamelner Straße schließt Anfang November. Der Postbetrieb wird von Lotto Kelbch im Marktkauf Barntrup übernommen. (© Jens Rademacher)

Barntrup. Die Post in Barntrup eröffnet am Mittwoch, 8. November, eine Filiale im Lotto-Laden von Horst Kelbch im Marktkauf am Försterweg. Sie führt die Angebote der Filiale an der Hamelner Straße 43 fort, die die Post in Eigenregie betrieben hatte. An der Hamelner Straße ist bis Dienstag 7. November, geöffnet, teilt die Post mit.

In der neuen Filiale bei Lotto Kelbch können die Kunden zum Beispiel Briefmarken kaufen, Briefe und Pakete abgeben und die Dienste der Postbank in Anspruch nehmen. Die Post weist auf die „kundenfreundlichen Öffnungszeiten" der Filiale im Einzelhandel hin – ebenso wie darauf, dass das Postgeheimnis gewahrt bleibe. Das Team der neuen Filiale werde dazu genauso verpflichtet wie Postmitarbeiter.

Derweil gehen die Umbauarbeiten in der „Vorkassenzone" des Marktkaufs voran. Der Lotto-Laden ist derzeit in einem Container untergebracht. In den kommenden Wochen zieht er wieder ins Marktkauf-Gebäude, ebenso wie Bäcker Engel. In der Woche ab dem 23. Oktober ist der Umbau nach Angaben von Marktkauf-Chef Andi Wiele beendet.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2017
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.