Großeinsatz für die Feuerwehr in der Barntruper Innenstadt

veröffentlicht

Großeinsatz in

Barntrups Innenstadt - © Barntrup
Großeinsatz in
Barntrups Innenstadt (© Barntrup)

Barntrup (khk). Der Brand im Dachstuhl eines Hauses an der Mittelstraße in Barntrup hat am Montag, 25. März, Einsatzkräfte aus Barntrup, Extertal und Dörentrup beschäftigt. Die Bundesstraße 66 musste für mehrere Stunden voll gesperrt werden. Menschen kamen nicht zu Schaden.

Gegen 15.00 Uhr waren die ersten Einsatzkräfte vor Ort. "Die Mittelstraße war stark verraucht", berichtete Jörg Mengedoht, Pressesprecher der Barntruper Wehr. Neben der Barntruper Drehleiter wurde die der Feuerwehr Bösingfeld angefordert, zudem waren drei Tanklöschfahrzeuge aus Barntrup, Bösingfeld und Wendlinghausen vor Ort.

Mehrere Trupps mit Atemschutzgeräten drangen zum Brandherd vor und stellten fest, dass alle Bewohner das Haus verlassen hatten, niemand verletzt wurde. Wie es zu dem Brand kam, steht noch nicht fest.

 - © Foto: Krull

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2014
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Anzeige
Anzeige