44-Jährige fährt betrunken in eine Mauer

veröffentlicht

  • 0
- © Symbolbild dpa
(© Symbolbild dpa)

Blomberg. Am späten Freitagabend wurden Anwohner der Neuen Torstaße durch einen lauten Knall aufgeschreckt. Eine 44-jährige Frau aus Emmerthal war mit ihrem Chrysler auf eine 30 cm hohe Betonmauer aufgefahren und hatte ihren Wagen dabei erheblich beschädigt.

Die durch Zeugen alarmierten Polizeibeamten stellten fest, dass die Unfallfahrerin unter dem Einfluß von Alkohol stand. Ihr Führerschein wurde eingezogen und die Frau musste eine Blutprobe abgeben. Der Gesamtschaden liegt bei 4.500 Euro.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2017
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!