Unfall durch mutmaßliches Straßenrennen in Blomberg

veröffentlicht

  • 0
Karte

Blomberg-Maspe. Die Szene erinnerte an ein Straßenrennen – am Ende stand ein Sachschaden von 4.000 Euro. Ein Mietwagenfahrer musste am frühen Sonntagmorgen mit seinem Ford auf der Beller Straße nach eigenen Angaben ein Ausweichmanöver machen, um einen Verkehrsunfall zu vermeiden. Dabei wurde sein Wagen beschädigt.

Wie die Polizei mitteilt, war der Ford-Fahrer gegen 1.25 Uhr auf der Tintruper Straße unterwegs und bog nach rechts in die Beller Straße in Richtung Ostwestfalenstraße ein. Dabei seien ihm aus einer Kurve drei Fahrzeuge mit hoher Geschwindigkeit entgegen gekommen. Ein schwarzer Golf mit Höxteraner Kennzeichen habe in diesem Moment zwei neuere Audi A3 überholt und sei genau auf ihn zu gefahren. Die Szenerie habe den Charakter eines „Straßenrennens" gehabt, so der Zeuge. Er zog seinen Wagen reflexartig nach links und krachte gegen einen Findling auf einem gegenüberliegenden Grundstück.

Hinweise erbittet die Polizei unter der Telefonnummer 05261-9330.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2018
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!