Einbruch in Tankstelle an der Barntruper Straße

veröffentlicht

Blomberg. Großen Schaden haben Diebe angerichtet, die in der Nacht zu Freitag in die Tankstelle an der Barntruper Straße eingebrochen sind. Inhaber Wolfgang Nunne traute seinen Augen nicht, als er gegen 5.30 Uhr den Verkaufsraum seiner Tankstelle betrat.

"Die Täter haben eine Tür aufgehebelt und sind dann in das Gebäude gelangt", beschreibt Wolfgang Nunne den Vorfall. Laut Inhaber wurden sämtliche Schränke aufgehebelt und nach Bargeld durchsucht. Außerdem räumten die Täter ein komplettes Regal mit Zigaretten leer. Zusätzlich ließen sie noch einen Karton mit Überraschungseiern mitgehen. "Die müssen wohl Kinder habem", meinte Wolfgang Nunne mit einer Portion Galgenhumor.

In jedem Fall geht die Polizei davon aus, dass es sich um mehr als einen Täter gehandelt haben muss. Außerdem müssen die Diebe ein Auto dabei gehabt haben. Gut möglich, dass dieser Wagen nicht an der Barntruper Straße, sondern in der Schambrede geparkt war.

Wer Hinweise zu der Tat geben kann, verdächtige Personen oder Autos bemerkt hat, soll sich mit der Kriminalpolizei in Blomberg unter der 05235-96930 in Verbindung setzen.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2014
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.