Betreuungsangebot in Blomberg

Wie in einer Großfamilie

veröffentlicht

Blomberg. Seit 2009 gibt es in der Nelkenstadt die Großtagespflegestelle "Lummerland". Die einstige Notlösung im Gemeindehaus im Seligen Winkel ist inzwischen eine beliebte Alternative bei der U3-Betreuung. Familiär ist die Atmosphäre.

Mittlerweile arbeiten die drei Betreuerinnen auf eigene Rechnung und müssen auch selbst dafür sorgen, dass möglichst alle Plätze belegt sind. Für jedes Kind bekommen sie Pflegegeld vom Jugendamt.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2014
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.