Wandergruppe des TV Blomberg blickt zurück

7.871 Kilometer zu Fuß unterwegs

veröffentlicht

Blomberg. Würde man die Länge aller Wanderungen der Wandergruppe des TV Blomberg der vergangenen 25 Jahre aneinander reihen, käme man auf 7.871 Kilometer. Diese Zahl präsentierte Wanderführer Rolf Grünewald den Mitgliedern zur Jubiläumsveranstaltung in der Flüggeschen Scheune in Blomberg.

1987 hat sich die Wandergruppe in der Gaststätte "Ulmeneck" in Blomberg gegründet. Erster Vorsitzender war damals Rolf Grünewald. Ab dem 14. Februar luden die Blomberger dann monatlich zu zwei Touren zwischen 12 und 15 Kilometern durch die Umgebung Blombergs, in Lippe oder im angrenzenden Weserbergland ein.
 
In den folgenden Jahren kamen stetig neue Aktivitäten hinzu. Teilnahmen am Lippischen Gauwandertag, Weitwanderungen, Ein- und Mehrtagesfahrten zunächst mit dem Auto dann mit einem Reisebus, Betriebsbesichtigungen und ähnliches.

"Leider gibt es aus dem Gründungsjahr keine verlässlichen Aufzeichnungen über die Teilnehmer an den diversen Versammlungen und Wanderungen", schreibt der Verein in einer Pressemitteilung.
Deshalb ist auch auf Ehrungen zum 25-jährigen Bestehen verzichtet worden. Eine Ausnahme ist Rolf Grünewald, der seit dem Gründungsjahr Wanderführer für die Blomberger ist. Für ihn gab es einen Bildband über die Historie der Wandergruppe.

Karl Mogge und Dieter Uder hatten einen fotografischen Rückblick auf die vergangenen 25 Jahre vorbereitet. Begonnen hatte der Jubiläumstag mit einer Kurzwanderung im Blomberger Stadtgebiet.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2014
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.