Heimatverein ermöglicht eine spannende Lesenacht in der Cappeler Bücherstube

Kinder schmökern in ihren Lieblingswerken

veröffentlicht

Jana, Katharina, Ida, Viola, Johanna, Helene, Kalotta schauen sich während der Lesenacht in Cappel erst einmal die Bilder an. - © Foto: Krull
Jana, Katharina, Ida, Viola, Johanna, Helene, Kalotta schauen sich während der Lesenacht in Cappel erst einmal die Bilder an. (© Foto: Krull)

Blomberg-Cappel (khk). Pferde, Paula Piratenschreck oder Cap und Capper waren einige der Favoriten bei der Lesenacht in der Bücherstube des Heimatvereins. Zwölf Kinder verlebten eine aufregende Nacht in der Alten Schule.

"Seit einem Jahr gibt es die Bücherstube. Heute machen wir das erste Mal eine Lesenacht", erklärte Katrin zur Lippe vom Heimatverein. "Wir wollen die Kinder damit noch mehr für Bücher interessieren", nannte sie die wichtigste Motivation für die Aktion. Dazu hatten zur Lippe und ihre Mitstreiterinnen Lisa Schröder und Gudrun Becker sich mit Ulrike Lübke, der Jugendarbeiterin der Kirchengemeinde Cappel, professionelle Unterstützung geholt.

Neben dem Spaß am Lesen in gemütlicher Umgebung bot die Nacht aber auch mit einem gemeinsamen Schlaferlebnis und Pizza noch viel mehr. Ulrike Lübke erklärte schmunzelnd den Plan: "Wir wollen ja vor allen Dingen lesen, und darum machen wir es uns einfach und bestellen das Abendessen beim Pizza-Service. Und Samstagmorgen um 7.30 Uhr hält hier der Brötchenwagen. Da sind sicher schon einige Kinder auf, die Brötchen holen können."

Für Verpflegung war also gesorgt, aber erst einmal wurde gelesen. Jeder, der wollte, durfte vorlesen. Die Erwachsenen hatten etwa "Lippels Traum" oder Märchen auf dem Vorleseprogramm. Und die Kinder? "Ich habe ‚Paula Piratenschreck’ mitgebracht und ‚Geheime Mädchensache’", sagte Helene. Johanna liest gerne Pferdebücher, und sie hatte mit "Josies Pferde" die richtige Literatur dabei.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2014
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.