Unbekannter belästigt 21-jährige Autofahrerin in Detmold

veröffentlicht

  • 0
- © Symbolfoto
Polizeibeamter (© Symbolfoto)

Detmold. Eine Autofahrerin ist am frühen Dienstagabend an der Ecke Berliner Allee und Johannettentaler Straße von einem Unbekannten angesprochen worden, der dabei obszöne Gesten machte.

Laut Polizei saß die 21-jährige Frau gegen 19.30 Uhr in ihrem geparkten PKW, als sich der Unbekannte plötzlich näherte und auf die Fahrertür zuging. Die Frau verriegelte den Wagen, so dass die Tür nicht zu öffnen war. Der Fremde forderte sie mit Worten auf, doch die Tür zu öffnen und gestikulierte dabei in obszöner Art und Weise. Als die Frau ihr Handy zückte, verschwand der Unbekannte in Richtung Willi-Hofmann-Straße.

Die Polizei erhielt leider erst gegen 22 Uhr Kenntnis von dem Vorfall, so dass der Fremde bereits über alle Berge war. Der Mann ist um die 40 Jahre alt, blond und blauäugig. Er trug eine helle Jeans mit einem schwarzen Gürtel, den eine auffällige, eckige und glänzende Silberschnalle zierte. Er sprach mit einem osteuropäischen Akzent.

Wer den Vorfall beobachtet hat oder Angaben zu der Person machen kann, der wird gebeten, sich bei der Polizei Detmold unter Tel. 05231-6090 zu melden.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2017
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!