Spurensuche und Jazz bei freiem Eintritt im Landesmuseum in Detmold

Sven Koch

  • 0
Das Weimarer Jazz Trio – Bernhard Auge. - © Bernhard Auge
Das Weimarer Jazz Trio – Bernhard Auge. (© Bernhard Auge)

Detmold. Der Aktionstag im Lippischen Landesmuseum steht jährlich unter einem bestimmten Motto, das vom Internationalen Museumsrat ausgerufen wird. Daher geht es am Sonntag, 21. Mai, um die Spurensuche. Am Nachmittag lädt die Museumsgesellschaft zum Jazz ein. Der Museumstag findet von 11 bis 18 Uhr statt. Der Eintritt ist frei, die Aktionen kostenlos. Das Konzert beginnt um 14 Uhr.

„Bei freiem Eintritt ist dieser Tag die beste Gelegenheit, die Vielfalt des Museums zu entdecken. Eine Spurensuche für Kinder und Jugendliche steht den ganzen Tag auf dem Programm. Bei dieser kostenlosen Aktion gibt es für erfolgreiche Spurensucher auch etwas zu gewinnen", verspricht das Museum in einer Mitteilung. Besonders interessant werde es um 13 und 15 Uhr. Julia Schafmeister, die Kuratorin der nächsten großen Sonderausstellung, biete Einblicke in ihre Arbeit. Das Ergebnis ist ab September im Landesmuseum zu sehen: in der Ausstellung „Machtwort! Reformation in Lippe".

Dass ein Museumsbesuch auch zu einem Hörgenuss werden kann, will das Weimarer „Jazz-Trio – Bernhard Auge" unter Beweis stellen. Die Musiker sorgen am Nachmittag mit ihrem Sound für Unterhaltung. Jazz gibt es für die Besucher ab 14 Uhr. Das Konzert wird von der Lippische Museumsgesellschaft ermöglicht.

„Die drei Musiker legen sich nicht auf spezielle Stilrichtungen fest. Sie sind in erster Linie bestrebt, zu unterhalten, es swingen zu lassen. Die Freude an der Musik springt aufs Publikum über", heißt es in der Ankündigung. Auch wenn dieses Jazz-Trio über all die Jahre hinweg seinen eigenen, unverkennbaren Charakter bewahrt habe, lasse es doch immer wieder Legenden wie Eugen Cicero, Erroll Garner und Oscar Peterson durchblicken.

Das Ergebnis sei eine swingende, mitreißende Musik. Das Trio habe seine Wurzeln in der Klassikerstadt Weimar. Zwischenzeitlich unter anderen Namen und mit anderen Musikern, sei es heute in Bielefeld zu Hause. Meilensteine der Musiker waren, neben Auftritten in Rundfunk und Fernsehen sowie internationalen Jazz-Clubs, auch Teilnahmen an Jazz-Konzerten.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2017
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!