„Krawallo“ zieht Kinder und Eltern auf den Detmolder Markplatz

Carolin Brokmann

  • 0
Die Kinder-Rockband „Krawallo" zieht Kinder und Eltern auf den Detmolder Markplatz. - © Vera Gerstendorf-Welle
Die Kinder-Rockband „Krawallo" zieht Kinder und Eltern auf den Detmolder Markplatz. (© Vera Gerstendorf-Welle)

Detmold. „Wer das Lied kennt, singt mit, wer’s nicht kennt, darf trotzdem mitsingen!" ist am Montagnachmittag die Parole auf dem Detmolder Marktplatz gewesen. Jede Menge Kinder jubelten der Familien-Rockband „Krawallo" zu, die zum Start der Sommerferien ein kostenloses Rock’n’Roll-Konzert für Grundschüler, Kindergartenkinder und ihre Familien gab. Sichtlich Spaß hatten die Kids bei der „Rockonaise", die Jan-Niklas vor Niklas und vielen anderen auf das Kommando von Sänger Sebastian Dold anführte.

Der Auftritt bildete den Abschluss einer Reihe von Überraschungskonzerten an Grundschulen in Detmold. Mehr als 1500 Jungen und Mädchen erlebten die Band in den vergangenen Wochen bei fünf Auftritten. Ermöglicht wurde dies durch den Verein „Wittekinds Kultur", der sich gemeinsam mit der Bürgerstiftung Detmold und unterstützt von der Sparkasse Paderborn-Detmold dafür stark macht, möglichst vielen Kindern eine Teilhabe an kulturellen Veranstaltungen zu ermöglichen.

Video auf YouTube

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2017
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!