Unbekannter bedroht Frau in Detmold mit einem Messer

veröffentlicht

  • 0
- © Pixabay
Streifenwagen (© Pixabay)

Detmold. Eine 44-Jährige war am Mittwochabend gegen 19.40 Uhr auf der Grabbestraße in Richtung Paulinenstraße unterwegs, als sich ihr ein Mann mit einem Messer in den Weg stellte. Der Fremde forderte Geld und bedrohte dabei die Frau unmissverständlich mit dem Messer. In diesem Augenblick näherten sich aus Richtung Paulinenstraße zwei Passanten, was den Täter laut Polizei veranlasste, sofort und ohne Beute zu verschwinden.

Beschreibung: Der Mann soll etwa 1,85 Meter groß, um die 25 Jahre alt sein und eine normale Statur besitzen. Bekleidet war er laut Zeugen mit einer grauen Hose und einer schwarzen Jacke mit Kapuze, die er bei der Tatausführung über den Kopf gezogen hatte.

Die zwei Passanten (eine Frau und ein Mann), die auf die Situation zukamen, werden gebeten, sich als Zeugen bei der Kriminalpolizei zu melden. Wer Hinweise zum Täter oder seinen Aufenthaltsort gegen kann, wird ebenfalls gebeten sich unter der Nummer 05231-6090 bei der Polizei in Detmold zu melden.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2017
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!