Trickdiebe erbeuten Bargeld in Detmolder Hotel

veröffentlicht

  • 0
  1. Schlagwörter:
  2. Polizei
  3. Trickdiebstahl
- © Symbolbild: Pixabay
Polizei (© Symbolbild: Pixabay)

Detmold-Pivitsheide. Sie erkundigten sich nach Zimmerpreisen und nutzten die Gelegenheit, um in den Räumen Beute zu machen. Zwei Trickdiebe haben am Donnerstagnachmittag ein Hotel in der Gebrüder-Meyer-Straße überfallen.

Um kurz vor 14 Uhr erschien das Duo in dem Hotel, meldet die Polizei. Dem Wunsch, ein Zimmer zu besichtigen, wurde auch entsprochen. Diese Gelegenheit nutzte offenbar einer der Fremden und machte sich im Haus kurz selbstständig. Nachdem man wieder zusammen war, verabschiedeten sich beide mit dem Bemerken, dass sie sich später nochmal melden würden. Einige Augenblicke später stellte die Betreiberin fest, dass gemeinsam mit den Männern auch ein Bargeldbetrag aus den Privaträumen verschwunden war. Offensichtlich waren Trickdiebe am Werk.

Die Polizei warnt vor dieser Masche. Es muss damit gerechnet werden, dass die Täter auch in weiteren Übernachtungsbetrieben ihr Glück versuchen werden. Die Beschreibung der mutmaßlichen Täter: Einer der Männer ist etwa 1,60 Meter groß und spricht deutsch. Er ist von stabiler Statur und trug einen hellgrauen Pullover. Sein Gesicht hatte durch die Kleidung ein wenig verdeckt. Der Begleiter ist mit 1,80 Meter deutlich größer und schlank. Der Mann sprach kein Deutsch.

Hinweise zu den Männern oder zu von ihnen benutzten Fahrzeugen nimmt die Polizei unter 05231-6090 entgegen.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2018
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!