Brand in der Weerthschule

veröffentlicht

  • 0
- © Symbolbild Pixabay
Feuerwehr (© Symbolbild Pixabay)

Detmold. In der Weertschule hat es gebrannt. Die Feuerwehr musste am Dienstagmittag, um ein Feuer in der Toilettenanlage zu löschen. Fünf Personen wurden dabei verletzt.

Zu dem Brand sei es aus bislang ungeklärten Gründen gekommen. Die Feuerwehr habe den Brand schnell unter Kontrolle bekommen und den verrauchten Bereich mit einem Lüftungsgerät belüftet. Fünf Personen seien durch die Inhalation von Brandgasen verletzt worden, eine Person wurde vorsorglich ins Krankenhaus transportiert.

Vorbildlich sei die Evakuierung der Schule durch den Feueralarm und die anwesenden Lehrkräfte gewesen. Alle Schüler und Lehrkräfte hatten das Gebäude bereits vor Eintreffen der Feuerwehr verlassen.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2018
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!