60 Feuerwehrkräfte bekämpfen Ölschaden in Detmolder City

veröffentlicht

  • 0
  1. Schlagwörter:
  2. Ölschaden
  3. Feuerwehr
- © Daniel Hobein
Ölspur (© Daniel Hobein)

Detmold. Ein Ölschaden hat am Montagabend die Detmolder Feuerwehr beschäftigt. Die Dieselspur hatte sich in der Innenstadt verteilt, der Löschzug Mitte und später auch die Löschgruppen Brokhausen und Remmighausen mussten ausrücken.

Ein Bus hatte von der Elisabethstraße her, über die Emilienstraße, die Bahnhofstraße, die Hermanstraße sowie die Sachsenstraße Dieselkraftstoff verloren. Die 60 Einsatzkräfte streuten die betroffenen Straßen ab, und brauchten dafür 33 Sack Ölbindemittel.

Bis Mitternacht arbeiteten die Wehrleute daran, die Ölspur zu sichern.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2018
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!