Stadtwerke verlängern Ausstellung zum Klimaschutz

Schulklassen können bei Ratespiel eine Fahrt nach Bremerhaven gewinnen

veröffentlicht

Detmold. Wie Klimaschutz in Detmold funktioniert, das zeigen die Stadtwerke in ihrer Ausstellung im Foyer des Rathauses am Markt. Sie wird wegen des Erfolges bis März verlängert.

Im Miniaturformat und nachgebaut in Pappmaché wird am Beispiel des Blockheizkraftwerks (BHKW) Wittekindstraße das Prinzip der Fernwärme dargestellt. Ausstellungsbesucher lernen per Knopfdruck, wie das besonders effiziente Blockheizkraftwerk für Wärme in zahlreichen Haushalten sorgt. Mit einem weiteren Knopfdruck gehen im benachbarten Lego-Technik-Haus die Lichter an. Schließlich produziert die Anlage auch Strom, heißt es in einer Presseinfo der Stadtwerke.

Ein Bilderpuzzle ergibt verschiedene Motive erneuerbarer Energien, und fast nebenbei vermittelt die Ausstellung, was Klimaschutz in Detmold unmittelbar bewirkt. Ein Gewinnspiel soll die Ausstellung abrunden. Als Hauptpreis winkt eine Tagesfahrt für die ganze Klasse zum Klimahaus nach Bremerhaven.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2014
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.