Ausweichmanöver endet vor einem Baum

30-Jähriger bei Unfall in Heidenoldendorf leicht verletzt

veröffentlicht

Detmold-Heidenoldendorf (seh). Auf der Bielefelder Straße zwischen Pivitsheide und Heidenoldendorf ist es am Donnerstagnachmittag zu einem Auffahrunfall gekommen, bei dem ein 30-Jähriger glücklicherweise nur leicht verletzt wurde.

Ein Audifahrer fuhr von Augustdorf in Richtung Detmold und übersah auf Höhe der "Oil"-Tankstelle ein wartendes Auto. Beim Ausweichen streifte er das Fahrzeug eines 22-Jährigen, fuhr gegen Begrenzungspfähle und anschließend noch gegen einen Baum. Dabei wurde er laut Polizei leicht verletzt. Der Schaden liegt bei schätzungsweise 6.000 Euro.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2014
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.