Gedrängelt und abgehauen

Polizei sucht Zeugen

veröffentlicht

Detmold-Pivitsheide. Ein 29-Jähriger ist mit seinem BMW am Donnerstag auf der Augustdorfer Straße von einem überholenden schwarzen Kleinwagen abgedrängt worden, teilte die Polizei gestern mit. Dabei kollidierte der BMW mit einem Leitpfosten, am Wagen entstanden Hunderte Euro Schaden. Der Verursacher fuhr einfach weiter.

Der Vorfall ereignete sich gegen 14.30 Uhr, als der 29-Jährige in Begleitung weiterer Insassen in Richtung Detmold fuhr. Trotz Überholverbot raste der Kleinwagen an dem BMW vorbei. Dabei unterschätzte er offenbar den Gegenverkehr, zog nach rechts und drängte den nach rechts ausweichenden BMW ab. Die Polizei Detmold bittet um Hinweise an  05231-6090.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2014
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.