Rat ist für Arzu-Gedenkstein auf dem Remmighauser Friedhof

veröffentlicht

  • 4
Rat stimmt für

Arzu-Gedenkstein - © Detmold
Rat stimmt für
Arzu-Gedenkstein (© Detmold)

Detmold (sk). Hier wird sich etwas ändern: Auf dem Friedhof in Remmighausen soll ein Gedenkstein für die ermordete Arzu Özmen aufgestellt werden. Die Bürgerinitiative Remmighausen/Spork-Eichholz hat sich dafür eingesetzt. Es soll sich dabei um einen kleinen Findling handeln, auf dem eine Tafel angebracht wird. Die Ratsmitglieder hatten bei ihrer Sitzung am Donnerstag keine Einwände.

Weiter hatte Ortsbürgermeisterin Bärbel Droste beantragt, auf dem Friedhof ein Urnengräberfeld einzurichten. Das geschehe in Absprache mit dem Dorfverein Remmighausen, der bisher schon die Pflege des Friedhofs übernommen habe und sich auch um das Urnenfeld kümmern würde. Vorbild für die Anlage sei der Friedhof in Heiligenkirchen. Einen ähnlichen Antrag gibt es auch aus dem Ortsteil Schönemark. Das Vorhaben wurde an den Fachausschuss verwiesen.

Hier wird die Erinnerung wach gehalten. - © Foto: Gerstendorf-Welle

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2014
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

4 Kommentare
4 Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.