Messe in Wendlinghausen zeigt die Vielfalt Nordlippes

veröffentlicht

  • 0
Es dreht sich alles um Nordlippe. - © Yvonne Glandien
Es dreht sich alles um Nordlippe. (© Yvonne Glandien)

Dörentrup-Wendlinghausen. Die Messe „Nordlippe (er)leben" soll eine Nachfolge-Veranstaltung der früheren WiKal sein. Am Freitag, 1. September, öffnet sie ihre Pforten. Die Schau findet im Dörentruper Ortsteil Wendlinghausen in großen Zelten nahe dem Schloss und dem Innovationszentrum statt.

Seit 1978 organisiert der „Verein zur Förderung von Wirtschaft und Kultur im Kalletal" (WiKal) Wirtschafts- und Verbrauchermessen im Norden von Lippe. Von 1986 bis 2012 fanden diese in Kalletal unter dem Titel „WiKal" in Hohenhausen und Echternhagen (Gewerbegebiet II) statt.

Mit der „Nordlippe (er)leben" hat sich der Kalletaler WiKal-Verein für einen neuen Namen entschieden. Er setzt künftig auf den neuen Veranstaltungsort in Wendlinghausen. „Wir sind glücklich, dass wir einen neuen und attraktiven Standort finden konnten und blicken voller Vorfreude auf die kommenden Messetage", wird Vereinsvorsitzender Udo Holzhauer in einer Pressemitteilung zitiert.

Die Schau wird vom lippischen „Magic Events Veranstaltungs-Service" vorbereitet und organisiert. Auf die Besucher wartet ein buntes Ausstellerfeld von Handel, Handwerk und Dienstleistung aus der Region und darüber 
hinaus. „Wir freuen uns, dass wir neben vielen langjährigen Partnern auch weitere neue und interessante Aussteller für das neue Konzept der ,Nordlippe (er)leben’ gewinnen konnten", teilen die Organisatoren des WiKal-Vereins mit.

Die „Nordlippe (er)leben" wartet gegenüber ihrem Vorgänger mit verlängerten Öffnungszeiten auf die Besucher. Am Freitag, 1. September, öffnet die Messe offiziell um 12 Uhr und schließt um 18 Uhr. Am darauffolgenden Samstag und Sonntag sind die Öffnungszeiten jeweils von 10 bis 18 Uhr. Parkplätze stehen in der Nachbarschaft zum Messegelände am Schloss in 
großer Anzahl zur Verfügung. Der Eintritt für die „Nordlippe (er)leben" ist an allen Messetagen frei.

Für Aussteller gibt es noch Restparzellen in den Messezelten. Interessenten melden sich unter 
messe@magic-events-kalletal.de oder unter Tel. 0171 - 3182084.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2017
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!