Hillentruper Ehepaar feiert 70. Hochzeitstag

Anna Catharina Muer

  • 0
Feiern am Dienstag die Gnadenhochzeit: Otto und Magdalene Pawlowski. - © Anna Catharina Muer
Feiern am Dienstag die Gnadenhochzeit: Otto und Magdalene Pawlowski. (© Anna Catharina Muer)

Dörentrup-Hillentrup. Otto Pawlowski (94) und Magdalene (92) blicken am Dienstag auf 70 Jahre Ehe zurück. „Wenn es kein Miteinander gibt, dann klappt eine Ehe auch nicht. Aber wir haben immer alles gemeinsam überlegt", sagt Otto Pawlowski und lächelt seine Frau Magdalene an.

Die beiden feiern am Dienstag Gnadenhochzeit und haben viel miteinander erlebt. Kennengelernt haben sie sich im Jahr 1946 im damaligen Badehaus in Brake. Sie standen sich gegenüber – und da habe es direkt gefunkt, berichten 
sie. Kurz darauf trafen sie sich zum Tanzen. Ein Jahr später heirateten sie, Magdalene brachte einen Sohn und eine Tochter zur Welt.

Der gebürtige Ostpreuße war nach seiner Entlassung aus dem Militär nach Lemgo gekommen. Er arbeitete in mehreren Berufen. Er lernte das Kraftfahrzeughandwerk, stieg dann aber um und arbeitete im Beruf des Schlossers und Elektrikers. Seine Frau war zu Hause und kümmerte sich um die Kinder. Etwas ganz Besonders für das Paar sei, dass ihre Tochter bis zum heutigen Tag immer nebenan gewohnt habe. Darüber freut sich der 94-Jährige. Mittlerweile haben die beiden sieben Enkelkinder.

Die Familie ist in ihrem jetzigen Zuhause überall präsent, denn viele Bilder schmücken die Wände des Paares. „Ich sehe mir gerne das Bild unserer Hochzeit an", erzählt Otto Pawlowski. An dem Tag 1947 fuhren die beiden gemeinsam mit der Pferdekutsche. Auch der Zylinder des Bräutigams auf dem Foto fällt sofort ins Auge. In den 70 Jahren ihrer Ehe unternahm das Paar viele Reisen. Es ging nach Österreich, Italien, an die Nord- und Ostsee. Das sind für das Gnadenhochzeitspaar heute die schönsten Erinnerungen.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2017
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!