21-Jähriger kracht in Humfeld frontal gegen Straßenlaterne

veröffentlicht

  • 0
- © Symbolbild: Pixabay
Straßenlaterne (© Symbolbild: Pixabay)

Dörentrup-Humfeld. Auf der Industriestraße hat ein 21-Jähriger am Montag mit seinem Auto eine Straßenlaterne beschädigt. Der junge Fahrer war gegen 14 Uhr mit seinem Toyota in Richtung Farmbecker Straße unterwegs und war nur einen Augenblick abgelenkt, was zum Frontalzusammenstoß mit der Straßenbeleuchtung führte.

Der Mast verformte sich bei dem Anstoß und die Lichtkuppel fiel zu Boden. Der Fahrer musste ambulant im Klinikum behandelt werden. Am Auto entstand erheblicher Frontschaden, so dass ein Abschlepper bestellt werden musste. Die Gesamtschadenshöhe dürfte bei etwa 5.000 Euro liegen.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2017
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!