Verein "Tiere im Dorf" veranstaltet Kochkurs

Von einem Profi kochen lernen

veröffentlicht

Thomas Hinze, Vorsitzender des Vereins "Tiere im Dorf" (links), und "Waldhotel"-Betreiber Stephan Büker möchten mit Interessierten Ziegenkeulen zubereiten. - © Foto: Sölter
Thomas Hinze, Vorsitzender des Vereins "Tiere im Dorf" (links), und "Waldhotel"-Betreiber Stephan Büker möchten mit Interessierten Ziegenkeulen zubereiten. (© Foto: Sölter)

Dörentrup-Schwelentrup (rs). Die Zubereitung von Ziegen- und Skuddenkeulen steht am 26. Februar bei einem Kochkursus des Vereins "Tiere im Dorf" auf dem Programm. Es wird ein Drei-Gänge-Menü gekocht.

Thomas Hinze, Vorsitzender des Vereins "Tiere im Dorf", und Stefan Büker, Betreiber des "Waldhotels" in Schwelentrup, kamen auf die Idee. Nach einem Sektempfang mit einigen Einführungsinformationen zum Thema wird ein Drei-Gänge-Menü zubereitet. Auf der Speisekarten werden Hühnersuppe, Ziegen- und Skuddenkeulen mit Beilagen und lippischer Pudding (Vanillecrème mit Pumpernickel) stehen.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2014
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.