Parkproblem an der Poststraße gelöst

Stöbis lobt die Polizei

veröffentlicht

Dörentrup (sch). Der Behindertenbeauftagte des Landes Nordrhein-Westfalen, Norbert Killewald, kommt am Mittwoch, 7. März, nach Dörentrup. Auf Einladung von Ernst-Helmut Stöbis stattet er der Werkstatt Begatal der Lebenshilfe Lemgo einen Besuch ab.

Wie Stöbis, der Behindertenbeauftragte der Gemeinde Dörentrup, im Sozialausschuss wissen ließ, will sich Killewald nicht nur die Eirichtung anschauen, zum zweistündigen Programm gehört auch eine Diskussion mit dem Werkstattrat.

In seinem Bericht ließ Stöbis weiter wissen, dass seine wöchentlichen Sprechstunden im Rathaus gut angenommen werden, und besonders froh sei er, dass sich das Parkproblem entlang der Poststraße gelöst habe: "Das ist 100 Prozent besser geworden, und dafür muss man auch einmal der Polizei  ein großes Lob aussprechen", sagte Stöbis der LZ.   "Die Kontrollen und das eine oder andere Knöllchen haben wohl Wirkung gezeigt."

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2014
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Anzeige
Anzeige