Polizei sucht dunklen Kombi nach Unfall

veröffentlicht

Dörentrup. Kurz vor dem Ortseingang Dörentrup sind am Mittwochmorgen zwei Autos mit den Außenspiegel gegeneinander gekracht. Ein Unfallbeteiligter fuhr anschließend davon. Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall gegen 7 Uhr. Jetzt werden Zeugen des Vorfalls gesucht.

Eine 44-Jährige war auf der Hamelner Straße in Richtung Dörentrup unterwegs. Kurz vor dem Ortseingang kam ihr ein Lkw entgegen. Plötzlich scherte ein hinter dem Lastwagen fahrender Kombi aus. Offensichtlich wollte dessen Fahrer gucken, ob er überholen kann. Dabei prallten die Außenspiegel beider Autos zusammen.

Während die 44-Jährige anhielt, verschwand der andere Fahrer in Richtung Humfeld. Bei dem flüchtigen Auto soll es sich um einen dunklen Kombi handeln. Der Sachschaden am Ford beträgt zirka 300 Euro. Wer Hinweise auf das flüchtige Fahrzeug geben kann, wird gebeten, sich beim Verkehrskommissariat in Lemgo unter 05261-9330 zu melden.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2014
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.