Unbekannter flieht nach Einbruch in AWO-Gebäude an der Bahnhofstraße

veröffentlicht

  • 0
- © Symbolbild LZ
Einbruch ohne Beute (© Symbolbild LZ)

Extertal-Bösingfeld. Am frühen Freitagmorgen, gegen 2 Uhr, versuchte ein bislang Unbekannter gewaltsam in ein Gebäude der AWO an der Bahnhofstraße einzubrechen. Ein Zeuge rief die Polizei, die den Täter im Rahmen der Fahndung aber nicht mehr ermitteln konnte.

Von dem Mann ist lediglich bekannt, dass er eine Taschenlampe mit sich führte. An der Eingangstür richtete der Einbrecher Sachschaden in Höhe von zirka 3.000 Euro an. Am Tatort zurück blieb sein Einbruchswerkzeug.

Hinweise zu der Tat oder verdächtige Beobachtungen in dem Zusammenhang bitte an das Kriminalkommissariat in Lemgo unter der Rufnummer 05261-9330.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2017
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!