FDP stellt neue Landesliste für Bundestagswahl auf

Lothar Schmalen

  • 0
Kandidiert: Christian Sauter. - © Privat
Kandidiert: Christian Sauter. (© Privat)

Essen/Extertal. Die Verwechslung auf der FDP-Liste zur Landtagswahl schlägt immer neue Kapriolen bei den Liberalen in NRW. Jetzt ist sogar eine neue Landeswahlversammlung in Essen einberufen worden, um Christian Sauter aus Extertal, der durch die Verwechslung um sein Landtagsmandat gebracht wurde, als Kompensation Listenplatz 17 auf der NRW-Landesliste der FDP für die Bundestagswahl zu verschaffen.

Eigentlich war die Liste bereits im November 2016 beschlossen worden. Die Versammlung in Essen findet parallel zu einer Mitgliederinformation über den schwarz-gelben Koalitionsvertrag statt.

Der FDP-Landesvorstand hat Sauter einstimmig für den Listenplatz nominiert. Parteichef Christian Lindner will Sauter am Samstag in Essen persönlich vorschlagen. Der Vorstand des FDP-Bezirks OWL hat sich ebenfalls einstimmig für Sauter ausgesprochen. Sauter, der eigentlich auf Platz 24 der FDP-Liste bei der Landtagswahl stehen sollte, war mit Martina Hannen (Lage) verwechselt worden, die eigentlich auf Platz 48 stehen sollte. Ergebnis: Hannen zog in den Landtag ein, Sauter nicht.

Die Gelegenheit, Sauter mit einem nicht ganz aussichtslosen Listenplatz auf der Bundestagsliste der NRW-FDP abzufinden, ergab sich, weil der bislang auf Platz 17 befindliche Markus Schiek (Lippe) wegen staatsanwaltschaftlicher Ermittlungen gegen ihn auf seine Kandidatur verzichtet hat.

Sauter, der am vergangenen Freitag auch vom FDP-Kreisverband Lippe zum neuen FDP-Direktkandidaten in Lippe gewählt wurde, wird dennoch nicht der einzige Kandidat für den freigewordenen Platz 17 in Essen sein. Inzwischen hat auch Philip Winkler (29), Rheda-Wiedenbrücker FDP-Chef und Bundestagskandidat der FDP im Kreis Gütersloh, seine Kandidatur bekannt gegeben.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2017
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!