Maskierter Mann überfällt Wettlokal in Horn

veröffentlicht

  • 0
- © Symbolbild
(© Symbolbild)

Horn-Bad Meinberg. Das Wettlokal an der Mittelstraße in Horn ist von einem maskierten Täter am späten Sonntagabend überfallen worden. Der Täter bedrohte gegen 23 Uhr einen Angestellten mit einem messerähnlichen Gegenstand und forderte die Herausgabe der Einnahmen.

Anschließend flüchtete er durch den Haupteingang in Richtung Parkplatz Heerstraße. Zur Höhe seiner Beute liegen nach aktuellen Presseinformationen noch keine konkreten Angaben vor.

Der Mann ist etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß, kräftig und hat einen leichten Bauchansatz. Er trug einen Kapuzenpullover, eine schwarze Maskierung und eine blaue Hose, ähnlich wie ein Blaumann. Es ist durchaus möglich, dass der Mann kurz vor der Tat auf dem nahe gelegenen Parkplatz auf den passenden Moment gewartet hat und dabei möglicherweise kurz unmaskiert gewesen ist.

Die Kriminalpolizei bittet daher mögliche Zeugen, denen vor der Tat etwas Verdächtiges aufgefallen ist, sich unter Tel. 05231-6090 zu melden.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2016
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.