„Saturday Night Fever“ mit Bee-Gees-Hits kommt ins Kurtheater

Patrick Bockwinkel

Farbenfroh gekleidet tanzen die Darsteller über die Bühne. - © Mag. Gerhard Sengstschmid
Farbenfroh gekleidet tanzen die Darsteller über die Bühne. (© Mag. Gerhard Sengstschmid)

Horn-Bad Meinberg. Mitreißende Tanzeinlagen, Rhythmen und Disco-Hits wie „Stayin’ Alive": Die „International Broadway Musical Company New York" präsentiert am Mittwoch, 8. November, das weltbekannte Musical „Saturday Night Fever" im Bad Meinberger Kurtheater. Los geht’s um 19.30 Uhr.

Die Show spielt im Jahr 1979 in Brooklyn, New York. Der junge Tony Manero arbeitet in einem Farbengeschäft, wo ihn keine Karriere erwartet. Er lebt in den Tag hinein und wartet nur auf Samstagabend, wenn er in seine Disco „2001 Odyssey" zum Tanzen geht, um sich mit seinen Freunden zu treffen. Seine spießige Familie deprimiert ihn, es kommt andauernd zu Streitereien. Als er sich wieder mal mit seinen Freunden in der Disco trifft, willigt er ein, mit Annette an einemTanzwettbewerb teilzunehmen. An diesem Abend sieht er das erste Mal Stephanie. Sie ist eine fantastische Tänzerin und Tony möchte nur noch mit ihr beim Wettbewerb mitmachen.

Über einen sehr langen Zeitraum war der Soundtrack mit den erfolgreichsten Songs der Bee Gees das weltweit meistverkaufte Album. Auf dem Höhepunkt der Disco-Welle entstand 1977 der Kinofilm „Saturday Night Fever" mit John Travolta und danach das Musical mit den bekannten Disco-Hits „Stayin’ Alive", „Night Fever", „Jive Talking", „You Should Be Dancing" oder auch „How Deep is Your Love?"

Tickets gibt es im Vorverkauf für 41, 45 und 49 Euro unter anderem in den LZ-Geschäftsstellen sowie unter www.erwin-event.de

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2017
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.