Feuerwehr ist sehr aktiv gewesen

178 Alarme im abgelaufenen Jahr

veröffentlicht

Die Feuerwehr-Jubilare wurden durch die Leitung der Horn-Bad Meinberger Feuerwehr sowie durch Bürgermeister Eberhard Block (2. von links) und Kreisbrandmeister Karl-Heinz Brakemeier (rechts) geehrt. - © Foto: gocke
Die Feuerwehr-Jubilare wurden durch die Leitung der Horn-Bad Meinberger Feuerwehr sowie durch Bürgermeister Eberhard Block (2. von links) und Kreisbrandmeister Karl-Heinz Brakemeier (rechts) geehrt. (© Foto: gocke)

Horn-Bad Meinberg. Insgesamt leisteten die Frauen und Männer der Feuerwehr Bad Meinberg 4000 Stunden Einsatzzeit im abgelaufenen Jahr. Sie rückten zu 178 Alarmierungen aus, darunter vier Einsätze, bei denen alle Einheiten gleichzeitig eingesetzt werden mussten. "Das hatten wir in der Geschichte unserer Freiwilligen Feuerwehr auch noch nicht", sagte Stephan Beinker.

Neben Einsätzen bei Bränden oder Verkehrsunfällen waren es auch zahlreiche Hilfeleistungen, die von den Freiwilligen geleistet wurden.
Während der Versammlung erinnerte Beinker auch an eine Großübung bei "Bad Meinberger". Auf dem Gelände des Unternehmens konnten die Wehrleute dabei nicht nur eigene Fähigkeiten stärken. Auch die Sicherheit auf dem Betriebsgelände wurde hier geprüft. Für das Unternehmen gab es großes Lob vom Leiter der Feuerwehr.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2014
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.