Starke Nachfrage besteht nach Urnenwald

26 Bestattungen seit Einweihung Ende Juli 2011

veröffentlicht

Im Urnenwald Externsteine sind seit der Einweihung Ende Juli 2011 bislang schon 26 Bestattungen erfolgt. Neben Bereichen für Wahl- und Reihengräber stehen auch Plätze für anonyme Bestattungen bereit. - © Foto: Gerstendorf-Welle
Im Urnenwald Externsteine sind seit der Einweihung Ende Juli 2011 bislang schon 26 Bestattungen erfolgt. Neben Bereichen für Wahl- und Reihengräber stehen auch Plätze für anonyme Bestattungen bereit. (© Foto: Gerstendorf-Welle)

Horn-Bad Meinberg/Holzhausen-Externsteine. Änderungen der Bestattungsform wie auch der -orte sind in der heutigen, schnelllebigen Zeit sehr häufig geworden. Deshalb erfreut sich auch der Urnenwald Externsteine einer wachsenden Nachfrage.

Und von der sei man förmlich überrollt worden, so Fachbereichsleiter Wolfgang Jüdith. "Selbst unsere positivsten Erwartungen sind noch übertroffen worden. Hier zeigt sich in beeindruckender Art und Weise, dass unser Angebot ganz hervorragend in die heutige Zeit passt. Entsprechend wird es von vielen Menschen nachgefragt."

Seit der Einweihung des Urnenwaldes Ende Juli 2011 sind schon 26 Bestattungen erfolgt. Die Anfragen kamen und kommen neben dem eigenen Stadtgebiet auch weiterhin aus Detmold, Blomberg und Steinheim.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2014
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.