Stadt erschließt Grundstücke am Schäferweg

Grundstückverkauf schreitet voran

veröffentlicht

In unmittelbarer Nähe des Schulzentrums in Horn haben die Erschließungsarbeiten für den zweiten Bauabschnitt Schäferweg begonnen. - © Foto: Brinkmeier
In unmittelbarer Nähe des Schulzentrums in Horn haben die Erschließungsarbeiten für den zweiten Bauabschnitt Schäferweg begonnen. (© Foto: Brinkmeier)

Horn-Bad Meinberg (mab). Am Dienstag, 26. März, starten die Erschließungsarbeiten für den zweiten Abschnitt des Neubaugebietes Schäferweg in Horn. Dafür muss die Franz-Hausmann-Straße im Bereich Schäferweg halbseitig gesperrt werden. Die Stadtverwaltung bittet die Anwohner im Umfeld der Baustelle um Verständnis für die vorübergehenden Einschränkungen.

Fachbereichsleiter Martin Heim: "Wenn es gut läuft, hoffen wir, im kommenden Jahr mit dem dritten Bauabschnitt beginnen zu können." Im gesamten Plangebiet, dass der Stadt Horn-Bad Meinberg sehr am Herzen liegt, weil sie darauf setzt, dass sich hier junge Familien ansiedeln werden, sollen schließlich 60 neue Häuser entstehen. Nach Angaben von Martin Heim sind bislang fünf Grundstücke verkauft worden - drei an der Schulstraße und zwei am Feldrain.

Bei einem Grundstück an der Schulstraße befinde sich die Stadt in Abschlussverhandlungen. Dann sei direkt angrenzend an das Schulzentrum nur noch ein Grundstück frei. Damit wären die stadteigenen Flächen verwertet. Heim geht davon aus, dass der zweite Bauabschnitt bis Juli/August erschlossen sein wird.


Mehr in Ihrer Lippischen Landes-Zeitung.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2014
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.