Unfall Dalbke: Fahrer war ein 19-jähriger Kalletaler

Seda Hagemann und Nadine Uphoff

  • 5
  1. Schlagwörter:
  2. B238
  3. Dalbke
  4. Unfall
Der verunfallte Wagen in Kalletal-Dalbke. - © Feuerwehr Kalletal
Der verunfallte Wagen in Kalletal-Dalbke. (© Feuerwehr Kalletal)

Kalletal-Dalbke. Die B238 bei Dalbke war am Mittwochnachmittag für etwa eine Stunde gesperrt. Ein 19-jähriger Kalletaler war nach Angaben der Feuerwehr Kalletal von der Straße abgekommen, hat sich mehrfach überschlagen und fiel die Böschung runter. Er war in Richtung Langenholzhausen aus unterwegs.

Der Fahrer des Autos wurde beim Unfall verletzt. Er wurde zur Beobachtung ins Klinikum gebracht. Die genau Unfallstelle zwischen Dalbke und Abzweig Faulensiek befindet sich außerhalb geschlossener Ortschaft bei einer S-Kurve, so die Polizei. Hier sind 100 Kilometer pro Stunde erlaubt.

Karte

Die genaue Ursache für den Unfall ist noch nicht bekannt. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 2.000 Euro.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2017
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

5 Kommentare
5 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!