Telefonmasten in Kalletal umgefahren

veröffentlicht

  • 0
- © Symbolbild dpa
Telefonmast umgefahren (© Symbolbild dpa)

Kalletal. Eine 33-Jährige hat in Kalletal einen Telefonmasten „gefällt" – und zwar 
mit ihrem Renault. Sie war am Samstag gegen 15 Uhr zwischen Niedermeien und Bavenhausen unterwegs, als sie durch einen Fahrfehler in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam.

Der Renault krachte gegen einen Telefonmasten, der dem Aufprall nicht stand hielt, und blieb an einer Böschung stehen. Die 33-Jährige wurde mit leichten Verletzungen ins Klinikum gefahren. Am Auto entstand hoher Sachschaden – inklusive des Telefonmastens liegt dieser laut Polizei bei 23.000 Euro.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2018
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!