Maskenball im "Alten Krug"

Buntes Narrentreiben in Kalldorf

veröffentlicht

In teilweise selbst kreierten Kostümen marschieren die Kalldorfer bei der Polonaise durch den Saal des "Alten Krugs". Wer in den Kostümen steckt, ist nur schwer zu erkennen.  - © Foto: Sölter
In teilweise selbst kreierten Kostümen marschieren die Kalldorfer bei der Polonaise durch den Saal des "Alten Krugs". Wer in den Kostümen steckt, ist nur schwer zu erkennen.  (© Foto: Sölter)

Kalletal-Kalldorf. Zahlreiche Kalldorfer hatten am Samstag eine neue Identität angenommen. In einer feindlichen Übernahme hatte Karl Lagerfeld den Elferrat dazu verpflichtet, mit schwarzem Anzug, grauem Haarzopf und dunkler Sonnenbrille das Kostümfest zu verleben.

Viele Sport- und Karnevalsgruppen, Freundeskreise und Nachbarschaften aus Kalldorf waren in selbst kreierten Kostümen erschienen, die besten drei der Publikumsjury wurden mit Euroscheinen honoriert. Die 14 Rapunzeln überzeugten das Publikum im "Alten Krug" auf dem Kostümfest der Karnevalsabteilung der SG Kalldorf. 

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2014
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Anzeige
Anzeige